Vorteile Mitgliedschaft

Mitgliedschaft im Verband der Omnibusunternehmen des Landes Brandenburg e.V. (VdOB)

Vorteile-Mitgliedschaft-im-VdOB-mit-Aufnahmeantrag.pdf (453 Downloads)

Neben der ständigen Kontaktpflege zum Bundesverband der Omnibusunternehmen (BdO) vertritt der VdOB intensiv die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Politik, der Wirtschaft und anderen Interessenverbänden.
In enger Zusammenarbeit und regelmäßigem Erfahrungsaustausch mit Verkehrsträgern der Personenbeförderung  nehmen wir Stellung zu geplanten Gesetzesvorhaben und beziehen  Position für die Branche gegenüber Bund, Land und  Verkehrsverbünden im Interesse der Mitgliedsunternehmen.
Als Mitglied des VdOB im Bundesverband Deutscher Busunternehmer (BdO), der die Interessen des Busgewerbes auf nationaler und europäischer Ebene koordiniert, profitiert jedes unserer Mitglieder von den Leistungen des Bundesverbandes und den Angeboten der Omnibera GmbH (z.B. Fahrtenbücher).
Verbandsmitglieder können in einzelnen Fachausschüssen des BdO mitarbeiten und sowohl ihre praktischen Erfahrungen einbringen als auch Anregungen für das eigene Unternehmen mitnehmen.
Zu den Höhepunkten der Verbandsarbeit des VdOB zählen die traditionell jedes Frühjahr stattfindende Infotour und die jeweils im November stattfindende Mitgliederversammlung.
Die Infotour dient sowohl dem Kennenlernen interessanter touristischer Angebote als auch neuester Produkte der Fahrzeugindustrie z.B. im Rahmen von Werksbesichtigungen. Darüber hinaus organisieren wir auch aus aktuellem Anlass zusätzliche Infotouren wie z.B. Besuch der Busmesse Kortrijk 2013 oder Infotour zu den Orten der BUGA 2015.
Schwerpunkt der jährlichen Mitgliederversammlung sind neben der Besprechung aktueller, verbandsinterner Angelegenheiten, interessante Fachvorträge sowie die Präsentation neuester branchenrelevanter Produkte mit den entsprechenden Kontaktmöglichkeiten zu den Anbietern. Nicht zuletzt ist die Mitgliederversammlung ein wertvoller Informationsaustausch der Mitglieder untereinander.
Ein sehr wichtiges, aktuelles Anliegen der Verbandsarbeit ist die Unterstützung zur Gewinnung von Nachwuchskräften für das Busgewerbe. Dazu präsentiert sich der Verband u.a. auf Jobmessen.

Was bieten wir Ihnen im Einzelnen

Von der Geschäftsstelle des VdOB erhalten alle Mitglieder des Verbandes wöchentlich einen E-Mail-Newsletter mit aktuellen Informationen aus der Branche, mit Neuigkeiten vom Bundesverband und nicht zuletzt Informationen in eigener Sache.
Auf unserer Homepage unter www.vdob-ev.de halten wir im internen Bereich mit direktem Zugang für unsere Mitglieder wichtige Informationen zu gesetzlichen Regelungen für das Busgewerbe, Infos zum Krisenmanagement für Notfälle, Muster und Buchungsformulare sowie eine aktuelle Mitgliederliste als Downloads bereit.
Über den internen Mitgliederbereich haben Sie auch Zugang zur BdO- Länderdatenbank mit allen wichtigen Informationen für den Gelegenheitsverkehr im Ausland.
Die Geschäftsstelle des VdOB steht ihren Mitgliedsunternehmen auch jederzeit für Beratungen und Auskünfte zu speziellen Fragen in Zusammenarbeit mit den BdO bzw. mit Experten des Vorstandes oder aus der Mitgliedschaft zur Verfügung.
Bei Bedarf organisiert der VdOB für seine Mitglieder Fortbildungsveranstaltungen z.B. im Bereich des Arbeits-und Reiserechts oder zu betriebswirtschaftlichen Fragen.
Auch die außerordentlichen Mitglieder als strategische Partner unseres Verbandes stehen den Verbandsmitgliedern in vielfältiger Weise mit Rat und Tat zur Seite.

Welche Vergünstigungen können wir Ihnen bieten

Über Rahmenverträge haben Sie als Mitglied die Möglichkeit vergünstigte Konditionen zu erhalten (z.B. SVG).
Durch die Aktivitäten des Verbandes in Zusammenarbeit mit den übrigen Landesverbänden und dem Bundesverband wurden u.a. nachfolgende geldwerte Vorteile erreicht:

  • Deutliche Absenkung der  Kfz-Steuer für Reisebusse
  • Befreiung  von der Kfz-Steuer für ÖPNV- und Schulbusse
  • Ermäßigter Mehrwertsteuersatz für ÖPNV- und Schulbusse
  • Halbierung bei der 2. Stufe der Öko-Steuer für ÖPNV- und Schulbusse.
  • Höhere Achslasten und Gesamtgewichte bringen mehr Fahrgastplätze und mehr Gepäckraum pro Bus
  • Verhinderung der Straßenbenutzungsgebühr  (Bus-Maut) bis zum heutigen Tage.

Weitere Erfolge der Verbandsarbeit

Wiedereinführung der 12-Tage-Regelung seit Juni 2010 für den Reiseverkehr als Einstieg für eine vom Güterverkehr abgekoppelte wesentlich flexibler gestaltete Regelung für Reisebusse. Liberalisierung des Fernbusverkehrs seit 2013. Tempo 100 auf Autobahnen

Sonstiger Informationsvorsprung vor den Wettbewerbern

Hilfe für die betriebliche Praxis durch Bereitstellung von Fahrtenheften, Musterverträgen, Formularen etc.

  • E-Mail-Verbandsrundschreiben und  wöchentlicher E-Mail-Newsletter für die Verbandsmitglieder
  • Aktuelle Infos auf den Internetseiten des Verbandes, im internen Bereich exklusiv für Mitglieder

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in unserem Verband entschieden haben, können Sie anliegenden Aufnahmeantrag ausfüllen und an uns per
Fax: 0331-887374 6 oder per
E-Mail: info@vdob-ev.de  übersenden oder
hier direkt online den Antrag stellen.

Vorteile-Mitgliedschaft-im-VdOB-mit-Aufnahmeantrag.pdf (453 Downloads)